Hilfe bei Kiefergelenksproblemen / CMD

Zahnarzt Rosenheim

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Zahnarzt Rosenheim unverbindlich zu Cranio-Mandibulärer Dysfunktion und Kiefergelenksproblemen! Erfahren Sie hier mehr über Ursachen, Symptome und Behandlung von CMD.

Zahnarzt Rosenheim - Westerhaus - Leistungen - Kiefergelenk / CMD - Aufbißschiene

Wachen Sie morgens oft mit Kiefergelenksbeschwerden und / oder Muskelkater im Bereich der Kaumuskulatur auf? Haben Sie das Gefühl, gerade im stressigen Arbeitsalltag mit den Zähnen zu pressen oder zu knirschen?

Dann leiden Sie vermutlich unter einer CMD-Erkrankung. Die genaue Bezeichnung hierfür ist Cranio-Mandibuläre Dysfunktion. Oft sind Fehlbisslagen die Ursache für Störungen – das heißt, dass Ober- und Unterkiefer nicht aufeinanderpassen. Während Sie das Gefühl haben, dass Ihre Zähne beim Zusammenbeißen perfekt zusammenpassen, gilt dies nicht für Ihre Kaumuskulatur. Schon geringste Fehlkontakte zwischen den oberen und unteren Zahnreihen genügen, um verschiedene Beschwerden hervorzurufen, denn die Kaumuskulatur arbeitet oft unbewusst gegen dieses Ungleichgewicht an, woraus Schmerzen und Unwohlsein resultieren.

Weitere Ursachen und Symptome von CMD

Neben der Funktionsstörung von Unter- und Oberkiefer können auch frühere kieferorthopädische Behandlungen, verlängerte Weisheitszähne, ein Sturz, Streß und vieles mehr Auslöser für eine Cranio-Mandibuläre Dysfunktion sein. CMD kann in jedem Alter auftauchen.

Zähneknirschen, Knacken im Kiefergelenk, eingeschränkte Mundöffnung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken und Schulterbereich sowie Schwindel und Tinnitus – das alles sind häufige Symptome von CMD. Diese schränken Sie im Alltag und in Ihrer Lebensqualität stark ein.

Diagnose und Behandlung von CMD

Um eine Fehlstellung oder Fehlfunktion kurzfristig zu diagnostizieren, erheben wir bei Ihrem Zahnarzt Rosenheim die Stellung Ihrer Zähne zueinander. Denn nur mit präzisen Daten können wir eventuellen Belastungsschäden wie Spätschäden in den Kiefergelenken vorbeugen.  Zur Regulation von Fehlstellungen kommt in unserer Zahnarztpraxis die Schienentherapie mit einer Aufbissschiene (Knirscherschiene) zum Einsatz. Über- und Fehlbelastungen von Zähnen und Kiefer können so vorgebeugt oder beseitigt werden.

Sie erkennen sich in den Symptomen wieder? Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu einer Diagnose und Behandlung von Cranio-Mandibuläre Dysfunktion bei Ihrem Zahnarzt Rosenheim. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – wir geben unser bestes, um Ihnen weiterzuhelfen!

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

– Ihr Zahnarzt Rosenheim –